Vampyr - Bissiger Hoffnungsträger - News

Vampyr

Bissiger Hoffnungsträger

Vampyr von Dontnod Entertainment ist schon lange angekündigt, und inzwischen kann man sich ein etwas besseres Bild von dem nächsten Titel von den Machern von Life is Strange und Remember Me machen.
Angesiedelt ist das Spiel im London von 1918, eine Epidemie der spanischen Grippe sorgt für Unruhe und den Vorwand, warum es kein großes Problem ist, wen hin und wieder jemand verschwindet. Die Stadt sieht hübsch morbide aus und ist in Abschnitte unterteilt, nämlich die Stadtbezirke, wie z.B. Whitechapel. Das macht das Spiel zu einem Semi Open World Titel. Es gibt zwar einiges zu erkunden, aber es ist bei weitem nicht so groß und umfangreich wie The Witcher 3: The Wild Hunt oder Skyrim.

Die Kämpfe

Das Alleinstellungsmerkmal

Fazit

Diesen Artikel teilen:

Neue Inhalte auf SPIELSTARTS.de

Eine Gruppe portugiesischer Entwickler haben sich ein interessantes Ziel gesetzt: Ein Spiel, das Gameplay-Elemente von The Legend of Zelda und Dark Souls verbindet. Von welchem der beiden bezieht es wohl den Schwierigkeitsgrad?

Etwas schneller als Duke Nukem damals gebraucht hat schafft es nun das lang erwartete Projekt von Fumito Ueda in die Verkaufsregale, und das rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft.

Ein neues Gameplay-Video vom kommenden Resident Evil zeigt uns ein bisschen neues Gameplay, eine neue Stimme und einen anderen Verfolger.