Auch noch ein Story-DLC - News

The Witcher III: Hearts of Stone

Auch noch ein Story-DLC

CD Project RED hatten uns zunächst 16 zusätzliche Inhalte versprochen und hat diese auch geliefert. Jetzt, da das erledigt ist, kommt das erste größere Story-DLC: Hearts of Stone.

Der Trailer zeigt uns Geralt in einer misslichen Lage, er wird von gewalttätigen Männern über den Strand in eine Zelle geschleift. Dort wird ihm ein Angebot gemacht, das er nur schwer ablehnen kann.
Geralt hat den Banditenlord Olgierd von Everec zum Gegner, das DLC soll ca. zehn Stunden neue Spielzeit mit sich bringen genauso wie neue Runenwörter, Quests, Monster, etc.. Obwohl es auch während der Hauptstory gespielt werden kann, ist es doch eher als Anhang gedacht, denn einige Quests benötigen einen hohen Level.

Es ist auch noch ein weiteres DLC für den Hexer geplant, Blood and Wine soll noch etwas größer als Hearts of Stone werden und ist für Anfang 2016 angedacht.

The Witcher III: Hearts of Stone erscheint am 13. Oktober.

Neue Inhalte auf SPIELSTARTS.de

Eine Gruppe portugiesischer Entwickler haben sich ein interessantes Ziel gesetzt: Ein Spiel, das Gameplay-Elemente von The Legend of Zelda und Dark Souls verbindet. Von welchem der beiden bezieht es wohl den Schwierigkeitsgrad?

Etwas schneller als Duke Nukem damals gebraucht hat schafft es nun das lang erwartete Projekt von Fumito Ueda in die Verkaufsregale, und das rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft.

Ein neues Gameplay-Video vom kommenden Resident Evil zeigt uns ein bisschen neues Gameplay, eine neue Stimme und einen anderen Verfolger.

Vampyr von Dontnod Entertainment ist schon lange angekündigt, und inzwischen kann man sich ein etwas besseres Bild von dem nächsten Titel von den Machern von Life is Strange und Remember Me machen.

Diesen Artikel teilen: