Live-Vorführung heute Abend. - News

Uncharted 4: A Thiefs End

Live-Vorführung heute Abend.

Schon auf der E3 gab es eine Gameplay-Demo zu Nathan Drakes voraussichtlich letztem Abenteuer zu sehen. Heute Abend um 20 Uhr auf Twitch gibt es noch mehr.

"Extended Gameplay" haben es die Verantwortlichen bei Naughty Dog genannt. Laut IGN handelt es sich um das, was auf der E3 lediglich hinter veschlossenen Türen gezeigt wurde, und noch etwas darüber hinaus (eben "extended"). Außerdem wird im Anschluss daran noch eine Q&A Session abgehalten, bei dem die Entwickler sich den Fragen der Fans zum potentiellen Acionhit stellen.

Los geht es um 20 Uhr europäischer Zeit auf dem offiziellen Twitch-Kanal von Naughty Dog.

Quelle: IGN

Neue Inhalte auf SPIELSTARTS.de

Eine Gruppe portugiesischer Entwickler haben sich ein interessantes Ziel gesetzt: Ein Spiel, das Gameplay-Elemente von The Legend of Zelda und Dark Souls verbindet. Von welchem der beiden bezieht es wohl den Schwierigkeitsgrad?

Etwas schneller als Duke Nukem damals gebraucht hat schafft es nun das lang erwartete Projekt von Fumito Ueda in die Verkaufsregale, und das rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft.

Ein neues Gameplay-Video vom kommenden Resident Evil zeigt uns ein bisschen neues Gameplay, eine neue Stimme und einen anderen Verfolger.

Vampyr von Dontnod Entertainment ist schon lange angekündigt, und inzwischen kann man sich ein etwas besseres Bild von dem nächsten Titel von den Machern von Life is Strange und Remember Me machen.

Diesen Artikel teilen: