Der Traum vom eigenen Magnum Opus - News

Mad Max

Der Traum vom eigenen Magnum Opus

Zum Start des Actiongames Mad Max, das lose dem Film Fury Road zugehörig ist, verlost Publisher Warner Bros. einen Magnum Opus; einen authentischen 67er Mustang Fastback V8 - eben so einen, wie ihn Max Rockatansky im Film gefahren hat.

Der Wagen ist, trotz seiner martialischen Aufmachung, straßentauglich
Der Wagen ist, trotz seiner martialischen Aufmachung, straßentauglich

Die Verlosung beginnt heute um 14 Uhr und endet am 17. September, ebenfalls um 14 Uhr. Zur Teilnahme braucht man entweder einen Facebook- oder einen Twitter-Account, mit dem man auf der Website an einem kleinen Minispiel teilnimmt. Die Interaktion mit dem Hashtag #Bravethewasteland soll die Gewinnchancen der Teilnehmer und die Werbewirksamkeit der Veranstalter noch weiter steigern.
Im Gegenzug zu den eigenen, personenbezogenen Daten nimmt man dann sowohl an der Verlosung des Autos als auch an einer wöchentlichen Ziehung teil, in der ein „Max Pack“ verlost wird, in dem unter anderem die stylische Lederjacke und ein paar Schnappsgläser enthalten sind.
Weitere Details dazu findet man in den Teilnahmebedingungen.

Ab dem 17. Juli ist auf der Webseite auch noch eine achtteilige Webserie zu finden, in der der Aufbau und die Umsetzung des Boliden zu sehen sind.
Das Spiel, in dem man ebenfalls mit Auto und Lederjacke unterwegs ist, dann aber ums nackte Überleben kämpfen muss, erscheint am 1. September für die PS4, Xbox One und den PC.

Neue Inhalte auf SPIELSTARTS.de

Eine Gruppe portugiesischer Entwickler haben sich ein interessantes Ziel gesetzt: Ein Spiel, das Gameplay-Elemente von The Legend of Zelda und Dark Souls verbindet. Von welchem der beiden bezieht es wohl den Schwierigkeitsgrad?

Etwas schneller als Duke Nukem damals gebraucht hat schafft es nun das lang erwartete Projekt von Fumito Ueda in die Verkaufsregale, und das rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft.

Ein neues Gameplay-Video vom kommenden Resident Evil zeigt uns ein bisschen neues Gameplay, eine neue Stimme und einen anderen Verfolger.

Vampyr von Dontnod Entertainment ist schon lange angekündigt, und inzwischen kann man sich ein etwas besseres Bild von dem nächsten Titel von den Machern von Life is Strange und Remember Me machen.

Diesen Artikel teilen: