Ein Portal darf nicht fehlen - News

LEGO Dimensions

Ein Portal darf nicht fehlen

Angekündigt war es schon länger, das Portal-Pack für LEGO Dimensions. Auf der gamescom haben die Kollegen von IGN nun etwas eingängiger mit einem Mitarbeiter von Warner Bros. darüber gesprochen.

Das Chell, Wheatley und GlaDOS einen Auftritt in dem alle möglichen Welten umfassenden LEGO Dimensions bekommen lag nahe. Seit der gamescom können wir uns ein besseres Bild davon machen, wie dieser Auftritt aussehen wird.

Die Portal Welt ist eine von zahllosen Welten, es wird auch Abschnitte mit den Simpsons, Dr. Who oder auch Scooby Doo geben, die die Hauptfiguren Batman, Wyldstyle und Gandalf durchstreifen müssen auf ihrem Abenteuer.
Die Handlung von Portal soll da aufgegriffen werden, wo sie bei Portal 2 endet, allerdings erheben die Entwickler keinerlei Anspruch darauf, zum Kanon der Erzählung zu gehören, es handelt sich schließlich um ein LEGO-Spiel, nicht um ein eigentliches Portal-Spiel. D.h. es wird eine Geschichte um Chell und Co erzählt, aber nicht DIE Geschichte.

Die Stimmen der Figuren werden erfreulicherweise von den Originalsprechern eingespielt, vor allem GlaDOS genervte Computerstimme und der plappernde Wheatley machten einen großen Teil des Flairs aus.  Vielleicht gibt GlaDOS ja sogar noch einmal ein Liedchen zum Besten?

Das Pack, wie es zu kaufen sein wird
Das Pack, wie es zu kaufen sein wird

LEGO Dimensions erscheint am 29. September für die PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und die Wii U. Das Portal 2 Pack kann dann auch erworben werden, wie das meiste bei LEGO Dimesions kostet es natürlich extra.

Quelle: IGN

Neue Inhalte auf SPIELSTARTS.de

Eine Gruppe portugiesischer Entwickler haben sich ein interessantes Ziel gesetzt: Ein Spiel, das Gameplay-Elemente von The Legend of Zelda und Dark Souls verbindet. Von welchem der beiden bezieht es wohl den Schwierigkeitsgrad?

Etwas schneller als Duke Nukem damals gebraucht hat schafft es nun das lang erwartete Projekt von Fumito Ueda in die Verkaufsregale, und das rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft.

Ein neues Gameplay-Video vom kommenden Resident Evil zeigt uns ein bisschen neues Gameplay, eine neue Stimme und einen anderen Verfolger.

Vampyr von Dontnod Entertainment ist schon lange angekündigt, und inzwischen kann man sich ein etwas besseres Bild von dem nächsten Titel von den Machern von Life is Strange und Remember Me machen.

Diesen Artikel teilen: