Ein biblisches Parkour Abenteuer - News

Downward

Ein biblisches Parkour Abenteuer

Das kleine italienische Entwicklerstudio Caracal Games, gerade frische gegründet, arbeiten an einem Parkour Abenteuerspiel, in dem wir durch biblische Zeiten rennen können.

Die Welt ist fast menschenleer, die Offenbarung des Johannes, in der christlichen Bibel so eine Art Weltuntergang, hat bereits stattgefunden und ein einsamer Wanderer durchstreift die Reste der Welt. Vieles wurde von der Natur zurück erobert, verfallene, zugewachsene Kirchen und andere religiöse Gebäude einer vergangenen Zeit säumen den Weg der Spielfigur genau wie schöne, helle Landschaften mit Palmen, Farnen und Seen. Doch hier ist Vorsicht geboten: Die Welt ist von merkwürdigen Monstern und Kreaturen bewohnt. Der einsame Wanderer ist jedoch ein fähiger Traceur, sprich er kann seine Parkour Fähigkeiten einsetzen, um in der Welt flink und effizient voran zu kommen.

Doch noch etwas anderes hat sich verändert, drei neue Planeten haben sich in die Nähe der Erde geschoben und alles verändert; den Tag-Nacht Rhythmus, die Gezeiten, das Wetter und sogar die Schwerkraft. Der Wanderer und somit der Spieler wird im Verlauf des Spiels herausfinden, wie diese Dinge zu nutzen oder zu vermeiden sind. Das jedoch die Schwerkraft einen Einfluss auf das Parkour-System des Spiels haben wird, kann man sich an den Fingern ausrechnen.

Neue Planeten verändern die Erde
Neue Planeten verändern die Erde

Über die Story ist, außer dem biblischen Thema, nicht viel bekannt, der Spieler wird sie durch Erkundung der Welt aufdecken und neben der ca. zehnstündigen Haupt-Storyline wird es auch Nebenquests und Puzzle geben. Was es jedoch explizit nicht geben wird sind Zombies.

Das Spiel befindet sich noch in einer sehr frühen Alpha-Phase und wird sicherlich noch sowohl den eine oder anderen Feinschliff erfahren als auch mehr von sich preisgeben, bis es im Winter 2016 erscheint, dies ist zumindest der bisherige Plan. Es wird zum jetzigen Zeitpunkt lediglich für Windows, Linux und Mac entwickelt, ein Konsolenableger wird lediglich als nicht völlig unmöglich bezeichnet.

Quelle: Offizielle Seite

Neue Inhalte auf SPIELSTARTS.de

Eine Gruppe portugiesischer Entwickler haben sich ein interessantes Ziel gesetzt: Ein Spiel, das Gameplay-Elemente von The Legend of Zelda und Dark Souls verbindet. Von welchem der beiden bezieht es wohl den Schwierigkeitsgrad?

Etwas schneller als Duke Nukem damals gebraucht hat schafft es nun das lang erwartete Projekt von Fumito Ueda in die Verkaufsregale, und das rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft.

Ein neues Gameplay-Video vom kommenden Resident Evil zeigt uns ein bisschen neues Gameplay, eine neue Stimme und einen anderen Verfolger.

Vampyr von Dontnod Entertainment ist schon lange angekündigt, und inzwischen kann man sich ein etwas besseres Bild von dem nächsten Titel von den Machern von Life is Strange und Remember Me machen.

Diesen Artikel teilen: