The Legend of Dark Souls - News

Decay of Logos

The Legend of Dark Souls

Eine Gruppe portugiesischer Entwickler haben sich ein interessantes Ziel gesetzt: Ein Spiel, das Gameplay-Elemente von The Legend of Zelda und Dark Souls verbindet.Von welchem der beiden bezieht es wohl den Schwierigkeitsgrad?

Man kann hier auch noch etwas genauer werden: Laut ihrem Development Blog wird das eigentliche Gameplay hauptsächlich von den eben genannten Titeln beeinflusst, es gibt jedoch noch eine ganze Reihe mehr Inspirationsquellen. Die Handlung bezieht Elemente aus der europäischen Folklore (welche genau, wird nicht angegeben) und die Optik kommt u.a. von dem Film Prinzessin Monoke und Shadow of the Colossus.

Die Fantasy-Handlung dreht sich um ein junges Mädchen, deren Dorf vom Königssohn zerstört wurde. Auf ihrer Suche nach Rache trifft sie auf einen mystischen Elch, mit dem sie fortan gemeinsam die Spielwelt erkundet.

Dem Spiel liegt euroipäische Folklore zugrunde, da weckt ein Elch natürlich Assoziationen des Nordens, doch die Screenshots und Videos des DevBlogs zeigen allerlei Gebiete, darunter auch sonnige und sumpfige Gebiete. Vielleicht werden Elemente verschiedener Mythologien verwoben.
Als Gegner sind bereits Ork-ähnliche Gesellen zu erkennen, sowie in irgendeiner Form infizierte Dorfbewohner, die sich in laufende Bäume verwandeln.

Obwohl das bisher gezeigte Material auf den ersten Blick sehr nach The Legend of Zelda aussieht, erkennt man die Gameplay Elemente von Dark Souls sofort am bewegten Bild. Aber auch Shadow of the Colossus ist einfach nicht zu übersehen, Prinzessin Mononoke ist eher zu hören.

Wann wir die hübsche Chimäre selber erleben dürfen steht noch in den Sternen, der Satz „currently working hard to make Decay of Logos a real game“ lässt jedoch schließen, dass es noch eine Weile dauert. Es ist auch ein kleines Team von sieben Leuten zurzeit an der Arbeit, allerdings ist das Team schon gewachsen, vor drei Jahren war es noch eine einzige Seele, die den Titel entwickelt hat.

Quelle: Amplify Creations

Neue Inhalte auf SPIELSTARTS.de

Etwas schneller als Duke Nukem damals gebraucht hat schafft es nun das lang erwartete Projekt von Fumito Ueda in die Verkaufsregale, und das rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft.

Ein neues Gameplay-Video vom kommenden Resident Evil zeigt uns ein bisschen neues Gameplay, eine neue Stimme und einen anderen Verfolger.

Vampyr von Dontnod Entertainment ist schon lange angekündigt, und inzwischen kann man sich ein etwas besseres Bild von dem nächsten Titel von den Machern von Life is Strange und Remember Me machen.

Diesen Artikel teilen: