Batgirl teilt aus - News

Batman: Arkham Knight

Batgirl teilt aus

Es ist soweit, der erste Trailer zu Batgirl: Eine Familienangelegenheit ist draußen. Und wie erwartet hat auch sie einige Tricks auf Lager, die den Verbrechern Gothams gar nicht schmecken werden. Und das schönste daran: Sie darf gegen den Joker antreten, schließlich ist es ein Prequel. Und mal ehrlich: Wer hat ihn nicht vermisst.

Der Joker hat Commissioner Gordon in einen abgelegenen Vergnügungspark verschleppt und droht damit, ihnzu töten, sollte Batman auf der Bildfläche erscheinen. Das lässt sich Gordons Tochter Barbara nicht bieten und schlüpft ihrerseits ins Bat-Kostüm, um zusammen mit Robin die Pläne des Clown Prince of Crime zu durchkreuzen.
Sie bedient sich dazu, neben ihrer Fäuste, ihrer ausgefeilten Hacker-Fähigkeiten, um sich die Umgebung im Kampf zunutze zu machen.

Nun wird der ein oder andere schon geschluckt haben: Der Joker in einem Vergnügungspark, hält Gordon fest und Barbara rennt da auch rum; Auch wenn Batgirl dort nicht vorkam, erinnert das Setting doch stark an das Comic The Killing Joke, und wer dies kennt, weiß auch, was Barbara bevorsteht.

Am 14. Juli erfahren Besitzer des Season Passes, wieviel von The Killing Joke nun wirklich in dem DLC steckt, alle anderen müssen sich noch bis zum 21. gedulden und dürfen dann 6,99€ dafür ausgeben. Zunächst wird es nur für die Konsolen kommen, die PC-VAriante muss wohl noch etwas mit sich kämpfen.

Neue Inhalte auf SPIELSTARTS.de

Eine Gruppe portugiesischer Entwickler haben sich ein interessantes Ziel gesetzt: Ein Spiel, das Gameplay-Elemente von The Legend of Zelda und Dark Souls verbindet. Von welchem der beiden bezieht es wohl den Schwierigkeitsgrad?

Etwas schneller als Duke Nukem damals gebraucht hat schafft es nun das lang erwartete Projekt von Fumito Ueda in die Verkaufsregale, und das rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft.

Ein neues Gameplay-Video vom kommenden Resident Evil zeigt uns ein bisschen neues Gameplay, eine neue Stimme und einen anderen Verfolger.

Vampyr von Dontnod Entertainment ist schon lange angekündigt, und inzwischen kann man sich ein etwas besseres Bild von dem nächsten Titel von den Machern von Life is Strange und Remember Me machen.

Diesen Artikel teilen: